Titel sagen nichts

Aufgestanden, 3 Stunden zu früh.
Draußen? Ein ohrenbetäubender Lärm. Wieso?
Will ich das wissen? Ja.
Holzfäller im Nachbargarten, morgens um 8 ihr Ziel? 4 Bäume fällen.
Mein Ziel? Raus hier.
Post? Fehlanzeige. Scheiße wo bleibt meine Bestellung.
Dann Tee, denn Kaffee ist ein „nie-nicht“ geworden.
Essen? Nein.
Vorlesung, Zeit absitzen-
Uhren können Rückwärts laufen.
Zigarettenpause, eine philosophische Diskussion über den Sinn des Studiums.
Ergebnis? Gibt es nicht, sinnlos.
Zuhause, die Holzfäller sind weg, der Müll stinkt jemand müsste spülen.
Gibt es die Mainzelmännchen? Einen versuch ist es wert, der Müll muss trotzdem raus.
Dann, Sofa.
Fernsehen. Es klingelt, hört nicht auf. Wo stell ich es ab?
Vielleicht ans Telefon gehen. Mama. Ja. Nein. Ja. Vielleicht. Ich denk darüber nach. Nein. Mh. Keine Ahnung. Ja hab ich. Bis bald.
Es klingelt wieder. Wieder Mama, sie hatte was vergessen, aber was? Ja. Nein. Auf jedenfall. Ja mach ich. Nein. Alles klar. Bis dann.
Essen? So langsam ja.
Kühlschrank? Leer. Vorratsschrank.
Kann man das noch essen? Ja. Guten Appetit.
Musik.
Gute Nacht.

5.12.06 00:07

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen