manchmal^2

Manchmal ist eine Anästhesie für die Seele die einfachste Lösung, eine Spritze und die Gefühle sind weg, eingeschläfert wenigstens für eine kurze Zeit, durchatmen und es geht weiter, aber wie lange kann man eine Seele betäuben, ohne dass sie Schaden nimmt?
Gibt es eine Zeit die man nicht überschreiten kann? Fallen die Gefühle ins Koma und wenn, ist das dann schlimm? Wie wäre das Leben ohne?

12.12.06 21:39

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen